Kategorie: Historische Presseberichte

Aus dem Gemeindewald bei Maxdorf Schlag „Neugewanne“

Anzeige einer Versteigerung Holzversteigerung Montag, den 10. März 1873 Morgens 9 Uhr anfangend, werden auf dem Gemeindehaus zu Lambsheim aus dem hiesigen Gemeindewalde bei Maxdorf, Schlag „Neugewanne“, nachverzeichnete Hölzer loosweise auf Credit versteigert, als: 295 kieferne Sparren284 kieferne Stangen575 kieferne Baumpfähle1675 kieferne Bohnenstnagen197 Ster kiefern Brügelholz121 Ster keifern Stockholz5450 kieferne Wellen, ferner30 Stück Pappel-Baumstämme Lambsheim, …

Weiterlesen

Suchanzeige nach einem Triebtäter

Pr. Den 4. Juli 1873 Am 29. Juni letzthin, Abends nach 7 Uhr, wurde ein 17jähriges Mädchen auf dem Heimweg von Callstadt nach Maxdorf, von einem aus dem Walde herauskommenden Burschen angefallen, in den Wald geschleift und dort zu nothzüchtigen versucht. Der unbekannte Bursche wird von der Vergewaltigten wie folgt beschrieben: er schien etwa 29-30 …

Weiterlesen