Peter Ullrich

wurde am 06.Mai 1887 in Frankelbach bei Olsbrücken als Sohn von Peter Ullrich und dessen Ehefrau Barbara Jung geboren.

Seinen Beruf als Volksschullehrer übte er mit großer Leidenschaft aus. Mit seiner Ehefrau Auguste Luisa Weber hatte er zwei Kinder.

Nach seinen ersten Anstellungen in Kusel und Kaiserslautern wurde er 1928 nach Maxdorf versetzt. Bei seinen Schülern war er als sehr strenger Lehrer gefürchtet. Mit seiner urigen Art kam er in der Bevölkerung aber trotzdem ganz gut an und war oft Mittelpunkt an den Stammtischen.

Nach seiner Pensionierung, Anfang der 50er Jahre, zog er mit seiner Frau nach Kleinsteinhausen nahe der französischen Grenze und verbrachte dort seinen Lebensabend.

Peter Ullrich starb im Alter von 70 Jahren in Kleinsteinhausen.

Bericht: Ferdinand Fiedler

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.