Buchvorstellung

„Dasses ned vegesse werd“

Nach fast genau einem Jahr sehr intensiver Arbeit ist es endlich soweit!

Von Oktober 2017 bis jetzt haben 12 Personen aus Maxdorf mit Walter Sattel ein Buch über den Maxdorfer Dialekt geschrieben. Auf 280 Seiten kann man jetzt erfahren wie in Maxdorf „gschbroche werd“, woher die Wörter kommen und wie die Schreibweise ist.

Am 17.Oktober 2018 um 19:00 Uhr stellt der Verein für Geschichte und Kultur Maxdorf 2010 e. V., gemeinsam mit der Ortsgemeinde Maxdorf, das Buch im Pfarrzentrum St. Maximilian in der Hautstraße 77 vor.

Der Autor Walter Sattel wird ausführlich die Details der „Maxdorfer Schbrooch“ erklären.

Dazu laden wir recht herzlich ein.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.